*|MC:SUBJECT|*

Pitlock Newsletter 

März 2019








 





 
Liebe Freunde der Fahrradsicherheit,

es ist einige Zeit vergangen seit unserem letzten Update. Der Winter ist fast um, die Gutwetterfahrer schwärmen wieder aus und die Hartgesottenen legen die ersten Teile Ihrer Winterausrüstung ab.
Auch bei Pitlock hat sich einiges getan. Wie viele wissen, haben wir neue Räume eröffnet, die uns etwas Luft im Lager geben. Wir konnten den Umzug aber gut überstehen und die Arbeit geht weiter wie gehabt, natürlich mit weiteren News zu unseren Produkten.
 

Nach erneuter Zusammenarbeit mit unseren Freunden von Busch & Möller, konnten wir die Kompatibilität auch mit deren neuen Scheinwerfermodellen für E-bikes bestätigen.
Zum Beispiel - wie hier zu sehen - am neuen Modell IQ-XS E.
Das entsprechende Set zur Lampensicherung findet Ihr hier.
 
Und natürlich gibt es wieder Neuigkeiten zu neuen Steckachsensicherungen. Neben weiteren in Kürze erscheinenden Modellen, rüsten wir unser Set 24 mit einer Ausgleichsscheibe auf, die für die große Varianz in den Klemmbreiten der E-Thru Systeme aufkommt. Wenn das Gewinde der Achse zu weit aus dem Ausfallende ragt, dann einfach Scheibe unter den Verschluss legen und normal einschrauben. Wie auch alle Pitlock-Verschlüsse, sind die Scheiben aus geschwärztem Edelstahl und fallen kaum auf. Pro Set wird eine Scheibe mitgeliefert. Weitere Scheiben sind im Shop erhältlich.
Als Antwort auf die riesige Nachfrage von Kunden und Partnern nach einer 15x100 Steckachse für Rennräder und Cyclocrosser, wird es ab April ein entsprechendes neues Steckachsenset in unserem Sortiment geben.  Das Set 25 bzw. Achse PNC15MC wird mit einer Gesamtlänge von 125 mm und einer Standard 1,5 mm Gewindesteigung in gewohnter Pitlock-Qualität, die perfekte Ergänzung für das Renn- oder Crossrad.
Im April findet wieder die Velo in Berlin statt. Am Wochenende vom 27.-28.04. findet Ihr uns an unserem Stand unter dem Dach des Tempelhofer Flughafengebäudes. Eine gute Chance, um sich ausgiebig über unsere Produkte und über Fahrräder zu unterhalten. Also kommt vorbei. Vielleicht können wir Euch ja auch die ein oder andere Kleinigkeit mit nachhause geben ;)
Zurück